Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Januar 2018, 17:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 12:54 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 08:39
Beiträge: 370
Wohnort: Bayern
Wie manche vielleicht mitbekommen haben, versuche ich gerade, für meine Borletti Zierstichschablonen nachzubauen bzw. auch Stiche selbst zu programmieren.

Obwohl ich gewarnt wurde, dass 3-D Druck mit PLA nicht formstabil genug sei, war das mein erster Versuch (weil leicht zugänglich). Nun kann ich diese Einschätzung jedenfalls bestätigen. Die gedruckten Schablonen sind nicht exakt genug in den Maßen.

Hat jemand von Euch schon mal Schablonen nachgebaut und wenn ja, aus was?

Meine nächste Idee wäre Acrylglas - mit dem Lasercutter geschnitten.

Verträgt sich das mit evtl. anfallendem Öl-Kontakt?
Kann man das genau genug schneiden? (Ich habe Null Erfahrung mit Lasercut.)

Hat jemand noch eine andere Idee?

Meine Schablonen sind plan und 3,1mm dick. (Vielleicht wäre das mit 3 mm starkem Arcylglas akzeptabel)
Als Vorlage dient eine Computerdatei (irgendwie CAD).

_________________
Mutters Pfaff 362 - die Vertraute
Pfaff 260 automatic mit Tritt - die Zuverlässige
Ringschiffchen unbekannter Herkunft - das Dornröschen, schlafend
Singer 316G +15 und ihr Klon
Borletti 1102 - die für den Spieltrieb
Janome 230DC - die Neumodische


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. November 2017, 00:32 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 20:14
Beiträge: 79
Wohnort: Fricktal, Schweiz
Hallo Hummelbrummel

Für die Bernina 217 Scheiben (Nachgefertigt) wurde Telrin verwendet.
Keine Ahnung ob das bei dir auch gehen würde, wie wird da die Abtastung gemacht?
Schau in diesem Link:
http://www.vendio.com/stores/allcraft/item/sewing-fabric-machine-parts-at/bernina-217-decorative-stitch-/lid=45121950

Es Grüessli

Walter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. November 2017, 15:08 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 386
Habe eben nachgesehen: Plexi verträgt Petroleum und Speiseöl, sollte also auch Schmieröl-fest sein. Aber bei Lösemitteln und Alkohol und Benzin sieht's nicht so gut aus.

Delrin wäre natürlich auch super. Ist aber weicher als Plexi. Kann man auch per Laser zuschneiden. Sollte man auch als Platten kaufen können, aber wo?
Edit: alles klar; bei Ebay unter Bezeichnung POM, Acetal

https://www.youtube.com/watch?v=LBam_YqV58E


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. November 2017, 15:16 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2016, 00:25
Beiträge: 352
Hallo,
als Metaller würde ich eher zu Alu oder Messing tendieren.
Das erscheint mir haltbarer als das Kunststoffzeugs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de