Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 13:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:03 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:06
Beiträge: 6
Vielen Dank für die schnelle Aufnahme in das Forum!

Ich bin über Hobbyschneiderin24 auf Euch gestoßen. Ich nähe eigentlich nur auf neuen Maschinen - wobei "neu" bei meiner Hauptmaschine 30 Jahre heißt, ein Juki Schnellnäher DDL-555-4.

In meiner Familie gibt es aber noch eine Phoenix 283. Meine Mutter, die aus einer Weißnäherei stammte, hat sie in die Familie gebracht. Seit dem Tod meiner Mutter nimmt sie mein Vater, der sie auch wieder zum (besser) Laufen gebracht hat. Mit der Maschine möchte ich mich ein bisschen befassen.
Dann habe ich mir vor zwei Jahren eine gebrauchte Bernina mit Fußantrieb gekauft. Auch diese Maschine steht aus Platzgründen bei meinem Vater. Ich hab in der Ausbildung an Maschinen mit Fußantrieb gearbeitet (gab es auch Mitte der 80'er Jahre noch) und schätze sie sehr.

Hier im Forum habe ich mich angemeldet, weil ich mit der Technik, die in meinen Maschinen steckt, vertrauter werden will. Maschinenpflege ist selbstverständlich, aber weiter reichen meine Kenntnisse nicht.
Ich werde deshalb vor allem stiller Mitleser sein. Und vielleicht komme ich dann auch einmal in das Stadium, das ich Fragen stellen kann. Zu mehr wird es sicher ganz lange nicht reichen shy

_________________
Herzliche Grüße
Esther


Zuletzt geändert von RabeRudi am Donnerstag 7. Dezember 2017, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:18 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 13:20
Beiträge: 5170
Wohnort: Hünxe
hallo und willkommen im Forum .

Hast du für deine Phoenix 283 eine Anleitung ? Und auch die Zierstichscheiben? Oder ist es eine ohne Automatik ?Das ist ja eine ganz tolle Maschine , aber ich habe mich bei so manchem Angebot immer zurückgehalten .....ich hab keinen Platz mehr rolleyes

hier schon mal gestöbert ? smile

https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/verzeichnis-der-naehmaschinen/phoenix/

283 automatik
https://naehmaschinenoase1.jimdo.com/app/download/9857145097/PDF-Phoenix+283+automatik.pdf?t=1507614471

283
https://naehmaschinenoase1.jimdo.com/app/download/9857145297/PDF-Phoenix+283.pdf?t=1507614471

_________________
LG Bianca

Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Singer 15-90,Pfaff 31-30,Anker-Singer-Saxonia,Pfaff 330,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper,Gritzner GU, Pfaff 332 automatik (und noch so ein paar...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:41 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2327
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo RabeRudi und herzlich willkommen hier!

Lanora hat geschrieben:
Hast du für deine Phoenix 283 eine Anleitung ?
In peterles Forum sucht sie gerade danach angel

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:42 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:06
Beiträge: 6
Ja, genau, Det hat recht - ich hoffe, dass ich dort eine bekomme. Ich will aber jetzt nicht in jedem Forum die Suche starten - vielleicht klappt es ja dort. Über diese Seite habe ich schon die Bedienanleitung bekommen. Allerdings ist es keine so schöne Kopie. Für meinen Vater würde ich gerne eine bessere finden. Aber vorerst ist die ausreichend.

Von meinem Vater habe ich inzwischen zwei Bilder geschickt bekommen. Leider noch keines mit der genauen Modellbezeichnung.
Bild Bild

Es ist eine Automatik und die Schablonen sind noch vorhanden. Leider waren sie der Grund, warum die Maschine immer nicht gut funktioniert hat: Meine Mutter hat wohl versehentlich immer mit der falschen Schablone genäht. Und die Maschine hat immer nur Ärger gemacht (kann man ja auch verstehen).
Ich habe mich deshalb, als ich Schneiderin gelernt habe, für die Maschine nicht sehr interessiert. Und hatte dann eh bald meinen Schnellnäher.

Von unserer Gebrauchsanweisung existiert nur noch der Umschlag:
Bild Bild

Inzwischen bin ich allerdings am überlegen, ob das überhaupt die richtige Bedienanleitung war (auch deshalb warte ich noch auf das andere Foto). Eventuell hat meine Mutter bei der Auflösung des Betriebs damals auch nur eine möglichst passende Gebrauchsanweisung mitgenommen. Meine Mutter hat kaum genäht, die Maschine hauptsächlich zum Flicken benutzt: die Begeisterung hat eine Generation übersprungen.

Dich, Lanora, kenne ich ja schon aus der Nähfabrik. Und ein bisschen bist Du auch schuld, dass ich mich da jetzt kundig machen will. Ich habe mit meinen Maschinen immer nur genäht, sie zur Wartung gegeben und eventuelle meinen Vater um Hilfe gebeten. Und jetzt möchte ich es doch gerne selber können - zumindest ein bisschen. Ganz unbedarft bin ich in dem Bereich Technik nicht.

Aber die beiden Maschinen, um die es geht, habe ich nicht in Greifweite. Und sehr oft komm ich leider nicht in mein Elternhaus. Im Januar habe ich ein paar Tage Urlaub und will dorthin. Ich glaube, da werde ich erst einmal die Phoenix sauber machen smile

_________________
Herzliche Grüße
Esther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:47 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:06
Beiträge: 6
Lanora hat geschrieben:
hier schon mal gestöbert ? smile


Ja, genau - auf diesen Seiten war ich schon smile

_________________
Herzliche Grüße
Esther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 19:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 3598
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
heart -lich Bild im Forum

wir freuen uns, wenn du hier viele Anregungen findest und ab und an einen Beitrag schreibst

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue von der Rotweinsel
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Dezember 2017, 20:09 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:06
Beiträge: 6
Vielen Dank für die herzliche Begrüßung!

Werneck ist ja gar nicht so weit von der Rotweininsel (= Wiesenbronn) entfernt smile

_________________
Herzliche Grüße
Esther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de