Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Sonntag 19. August 2018, 09:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 10:03 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 11:58
Beiträge: 29
Wohnort: zwischen Leverkusen und Düsseldorf
Nachdem die Futura 1050 wieder läuft, suche ich eine Bedienungsanleitung für eine Singer 9610.
Dateianhang:
IMG_20180719_094959.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

Mein Fuhrpark: 2 Gritzner VZ Automatic, Singer 316G, Sanwa Lady 2000SL, Kayser J, Zündapp ZR118a, Pfaff 9

Walter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 10:46 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 19:19
Beiträge: 2327
Wohnort: Graz (Österreich)
Hallo Walter, schau mal bitte folgenden Link an

http://d.manualretriever.com/lect.php?ID=4257101&lg=D&h=d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 10:58 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 11:58
Beiträge: 29
Wohnort: zwischen Leverkusen und Düsseldorf
Danke Benno1, aber leider nicht in deutsch.
Bei Singer.ag ist leider nichts.
Es tut sich noch ein Problem auf, bei Jersey nimmt der Greifer den Oberfaden nicht mit.
Bei Webware näht sie.

_________________
nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

Mein Fuhrpark: 2 Gritzner VZ Automatic, Singer 316G, Sanwa Lady 2000SL, Kayser J, Zündapp ZR118a, Pfaff 9

Walter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 11:15 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 552
Wohnort: 51109 Köln
Hallo Walter,
ich würde empfehlen, mal die Stichplatte und evtl. den Nähfuß zu entfernen und den Abstand Greiferspitze <-> Nadel im "Rendezvouspunkt" zu kontrollieren. Der Abstand zwischen den beiden sollte dort 0,05 - 0,1 mm betragen, mehr nicht. Also über den großen Daumen sollte dort noch gerade ein Stück aus einem Blatt Druckerpapier hindurchgehen.

Viele Grüße, Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 12:14 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 11:58
Beiträge: 29
Wohnort: zwischen Leverkusen und Düsseldorf
Da passt nicht mal ein Haar zwischen.
Kann es daher kommen, dass die Nadel den tiefsten Punkt kurz vorher erreicht hat und wenn die Greiferspitze kommt gerade wieder auf dem Weg nach oben ist?
Ich musste die untere Mechanik teilweise zerlegen, weil das Kegelrad auf der unteren Antriebswelle nicht lief.
Also war Schnurkettenrad und Transporteurantriebsrad lösen angesagt. Danach das Kegelrad des Horizontalgreifers entfernen.
Dann die Welle nach rechts schieben und das Kegelrad herunternehmen. Ein paar Tropfen Sekundenkleber in das defekte Kegelrad und dann wieder auf die Welle geschoben.
Die Welle habe ich dann in die Ausgangsposition zurückgebracht und den Kleber trocknen lassen.
Anschließend habe ich das Schnurkettenrad befestigt und den Transporteur eingestellt. Transportbeginn ist wenn die Nadel den Stoff nach oben verlassen hat.
Danach habe ich das Greiferkegelrad wieder montiert und gehofft, dass sie näht.
ca. 1mm bevor die Greiferspitze die Nadel erreicht, hat die Nadel den tiefsten Punkt erreicht.

_________________
nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

Mein Fuhrpark: 2 Gritzner VZ Automatic, Singer 316G, Sanwa Lady 2000SL, Kayser J, Zündapp ZR118a, Pfaff 9

Walter


Zuletzt geändert von Hobbyschrauber am Donnerstag 19. Juli 2018, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 12:33 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4581
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

die Erfahrung hat gezeigt, daß Singer es bis heute nicht geschafft hat ein material zu finden, um dauerhafte Zahnräder zu fertigen

aus diesem Grunde geistern Begriffe :
Vollmetallmaschine
Plastik-Müll
und ähnlich abwertende Bemerkungen durchs Internet

Merke ein geklebtes Zahnrad macht über kurz oder lang doch wieder Probleme

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 12:37 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 11:58
Beiträge: 29
Wohnort: zwischen Leverkusen und Düsseldorf
Könnte sein Dieter Kohl, aber da ist ausser der Greiferachse keine Last drauf.
Sonst hätte ich das mit Kleben nicht versucht.

_________________
nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

Mein Fuhrpark: 2 Gritzner VZ Automatic, Singer 316G, Sanwa Lady 2000SL, Kayser J, Zündapp ZR118a, Pfaff 9

Walter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 12:55 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Beiträge: 552
Wohnort: 51109 Köln
Hobbyschrauber hat geschrieben:
....ca. 1mm bevor die Greiferspitze die Nadel erreicht, hat die Nadel den tiefsten Punkt erreicht.
1 mm, das ist zu wenig. Der Schlingenhub sollte 2 - 3 mm betragen. Wahrscheinlich ist das die Ursache für das Problem.
Dateianhang:
Nadeltiming.JPG


Viele Grüße, Gerd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Singer 9610
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 13:24 
Offline
Nadeleinsetzer
Nadeleinsetzer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 11:58
Beiträge: 29
Wohnort: zwischen Leverkusen und Düsseldorf
Sie näht Jersey, zwar noch mit Stichaussetzern, aber sie näht.
Der Oberfaden ist auch nicht der Brüller an Qualität.

_________________
nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

Mein Fuhrpark: 2 Gritzner VZ Automatic, Singer 316G, Sanwa Lady 2000SL, Kayser J, Zündapp ZR118a, Pfaff 9

Walter


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de