Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Juli 2018, 16:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 21:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

dann ist er aber noch nicht eingebaut ...

ich schlachte gerade eine 260 ...

da bekommt jemand den fadenhebel

und du kannst dann das ZZ-Hebelwerk bekommen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2018, 17:16 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 14:29
Beiträge: 23
Hallo Dieter hast PN.

Einen schönen Abend noch wünscht Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Februar 2018, 17:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
wolfgangklammt hat geschrieben:
Hallo Dieter hast PN.

Einen schönen Abend noch wünscht Wolfgang


serv

hab ich gerade gelesen

ich komme aber erst kommende Woche dazu

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2018, 17:40 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 14:29
Beiträge: 23
So da bin ich mal wieder. Ein Krankenhausaufenthalt hat mich gehindert an der 262 weiter zu basteln. Mittlerweile ist sie entharzt und alle Einstellhebel und Rädchen sind gängig, dank eurer Ratschläge und Beiträge im Forum. Sie näht auch geradeaus und ZZ.
Probleme habe ich mit der Automatic. Die Einstellscheibe C (Bezeichnung nach Technisches Handbuch Pfaff 260) hat der Vorbesitzer wohl mit brachialer Gewalt gedreht. Es hat die dahinter befindlichen Zahnräder über einander geschoben. Nach Demontage und Richten der Zahnräder habe ich alles wieder zusammengebaut. Dabei ist die korrekte Stellung der Nocken, die einstellbar sind, von mir nicht berücksichtigt worden. Das Ergebnis ist bedauerlicher Weise, dass ich die Zierstiche nach der Musterscheibe nicht mehr einstellen kann. Mittels ausprobieren habe ich ein paar Zierstiche genäht, aber die Einstellung entsprach dann nicht der Musterscheibe.

Nun meine Frage an Euch: Wie mache ich die Grundeinstellung, sodass die Nocken die richtige Stellung zur Einstellscheibe C haben.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen wünsche ich einen sonnigen Feierabend

Dateianhang:
PhotoPictureResizer_180702_162734423-1080x1080[1]

[attachment=3]PhotoPictureResizer_180702_162734423-1080x1080[1].jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2018, 18:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

ich meine, daß du nur das vordere Zahnrad korrigieren mußt

zum besseren Verständnis explosionszeichnung


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2018, 18:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

der weiße Griff ist von hinten mit 2 Schrauben befestigt

Griff zusammen mit der zahlenscheibe abschrauben

dann drehst du an der schwarzen scheibe, bis alle Schalthebel oben sind
das entspricht der Stellung "0"

erst danach den Sprengring wie im Foto abnehmen und das vordere Zahnrad korrigieren

! die Kugel steht unter Federdruck !


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 2. Juli 2018, 18:28 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

ist doch gaaans einfach biggrin

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2018, 11:48 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 14:29
Beiträge: 23
Hallo Dieter herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
In den nächsten Tagen werde ich deinen Tipp befolgen und die Einstellung so vornehmen. Ich berichte dann wie das Ergebnis ist.

Herzlich von Wolfgang sd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Juli 2018, 09:55 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 14:29
Beiträge: 23
serv
Dieter, auf welche Einstellung soll ich E (1-8) drehen. Ich glaube diesen Wert benötige ich noch.

Vielen Dank schon mal für deine Antwort.

Einen schönen Tag wünscht Wolfgang shy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Juli 2018, 09:59 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 14:29
Beiträge: 23
Stop Dieter,
habe mich vertan, ich meine D. Die Einstellung der Steuerungsscheiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Linus, Museumsfritze und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de