Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Juli 2018, 16:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 17:48 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2503
Wohnort: Norddüütschland
Linus hat geschrieben:
Damit die Plane auch unter dem Fuß durch rutscht, habe ich es mal mit Talkum probiert. Damit lässt es sich ganz gut arbeiten.


ggf. Teflon Folie unter den Fuß kleben...

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 22:36 
Online
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 164
Das mit der Teflonfolie klingt interessant. Aber wo bekomme ich Die?
Wobei ich da heute eine interessante Entdeckung machte. Plane kann man ja nicht mit Stecknadeln fixieren. Also habe ich die mit Tesa zusammen geklebt. Dabei konnte ich feststellen das es unter dem Tesa sehr gut rutscht. Danach habe ich den Bereich der Naht mit einem Streifen Tesa überklebt und es lies sich wunderbar nähen. Den Tesafilm kann man danach problemlos abziehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Montag 3. Juli 2017, 11:23 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2503
Wohnort: Norddüütschland
College Sewing bietet so was an:

https://www.college-sewing.co.uk/store/TeflonSheets

oder mal bei Ebay schauen...

EDIT:

evtl so was?

http://www.ebay.de/itm/1m-PTFE-Klebeban ... SwG-1WzxFN

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 21:33 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2280
Wohnort: Graz (Österreich)
Linus hat geschrieben:
Hier sieht man wie die Maschine im Tisch dann aussieht.
Dadurch das ich die Platte gedreht habe kann ich sie nach oben klappen. Die Spule ist jetzt sehr bequem zu erreichen.
Die Mechanik zum Hochstellen ist nach rechts gewandert. Dort ist da meiste Gewicht.
Die Mechanik vom Kniehebel wir das Nächste was montiert wird.
Ich will dann noch eine Motor unter den Tisch schrauben. Allerdings will ich sie noch eine wenig langsamer machen.
So eine Riemenscheibe wie Klaus das gelöst hat kann ich mir dafür sehr gut vorstellen.
http://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=26&t=1767&start=10


Wo hat die denn nen Kniehebel huh huh huh huh

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 21:51 
Online
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 164
Na hier. Der Kniehebel dient den Nähfuß zu heben. So kann man mit beiden Händen das Nähgut unter dem Fuß halten. Super praktisch wenn man Knöpfe an näht. Will ich nicht mehr ohne.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 21:54 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2280
Wohnort: Graz (Österreich)
ups...die hatte ich vorhin nicht gesehen :lol27: :lol27: :lol27: dient wohl als Füßchen-Heber mx mx mx

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2018, 22:40 
Online
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 164
Es geht wieder weiter. Wegen einer Beruflichen-Fortbildung habe ich mich in den letzten 10 Monaten eigentlich um gar keine Hobby mer gekümmert. Aber jetzt sind die Prüfungen vorbei und ich packe wieder an.
Für die Maschine habe ich mir jetzt einen Una 100 Motor aus DDR-Produktion bestellt. 100W und was ich bisher so weis ein Anlassermotor. Ich denke der könnte sich ganz gut mir der Maschiene vertragen. Wie ich auf den Bilder sehen konnte hat der noch so nen Ollen Stecker wie ich ihn von meine Historischen Toaster kenne. Den werde ich gleich mal gegen eine Kaltgerätebuchse aus einem alten PC-Netzteil tauschen.
Kennt Jemand diesen Motor und kann mir noch eine paar Tips geben?

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Montag 9. Juli 2018, 10:05 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

Foto ?

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Montag 9. Juli 2018, 10:11 
Online
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 164
Bisher nur das Bild aus der Anzeige. Wenn er mal da ist mache ich mehrere.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Montag 9. Juli 2018, 10:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4456
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

der Motor scheint ein gewerbemotor zu sein und müßte für die Maschine ausreichen

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Linus, Museumsfritze und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de