Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Donnerstag 20. September 2018, 03:07

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 11:48 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
ich bin ja günstig an eine Pfaff 138 gekommen. Allerdings ohne Tisch oder anderes Zubehör. Benutzen will ich die aber dennoch. Ich denke die ist Ideal um meine Pfadfinder Zelte zu nähen.
Beim Blick in das Zimmer einer Tochter fiel mir deren Schreibtisch auf. Die Abmessungen sind ideal.
Also gleich mal in den Kleinanzeigen gestöbert und eine alten Kinderschreibtisch für 10,-€ besorgt. Die Platte ist höhenverstellbar. Wer weis für was das noch mal gut ist.
Als er erneut montiert wurde, ist überall noch mal Leim auf die Verbindungen gekommen. Dann hält das auch und der Tisch wackelt nicht so wie original. Die Platte wurde allerdings um 180° gedreht. Das Schubladen-Kästchen ist nach links gewandert.
Nach dem Anzeichnen wurde mit einem Forster-Bohrer 35mm die Ecken für den Ausschnitt 5mm tief ausgebohrt. Wenn ihr das nachmacht, macht es besser. Ich habe mich eine wenig vertan. Hätte ich halt nur besser gemessen und angezeichnet.
Danach wurde der Ausschnitt raus geschnitten. Auch hier musste ich wieder viel mir der Feile nacharbeiten.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 11:57 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
Hier sieht man wie die Maschine im Tisch dann aussieht.
Dadurch das ich die Platte gedreht habe kann ich sie nach oben klappen. Die Spule ist jetzt sehr bequem zu erreichen.
Die Mechanik zum Hochstellen ist nach rechts gewandert. Dort ist da meiste Gewicht.
Die Mechanik vom Kniehebel wir das Nächste was montiert wird.
Ich will dann noch eine Motor unter den Tisch schrauben. Allerdings will ich sie noch eine wenig langsamer machen.
So eine Riemenscheibe wie Klaus das gelöst hat kann ich mir dafür sehr gut vorstellen.
http://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=26&t=1767&start=10


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 13:19 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2016, 00:25
Beiträge: 356
Hallo,
gut gemacht Linus wink
Ich habe nur etwas Bedenken ob die kleinen 1,4 Kreisteile die,
die Nähmaschine halten das auf Dauer mit dem Gewicht aushalten und nicht nach unten ausbrechen.
Da das ja Weichholz ist würde ich mir noch Verstärkungsbleche oder Hartholzstücke drunter schrauben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 14:23 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
die Bedenken hatte ich am Anfang auch. Das Ölblech das noch drunter kommt, wird die Sicherung übernehmen falls es mal durchbricht, damit mir das nicht auf den Fuß fällt. Sollte das Passieren, gibt es halt eine neue Tischplatte aus festerem Holz. Da habe ich dann die Gelegenheit das noch mal ordentlicher zu machen.
Jetzt muss ich mal weiter grübeln wie ich eine größere Riemenscheibe hin bekomme.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 14:30 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 09:01
Beiträge: 186
Wohnort: 57548 Kirchen
Toll gemacht! Gefällt mir sehr gut.

Hast du die Nähmaschine irgendwie fest mit der Tischplatte verbunden?
Weil du musst doch bestimmt dir Tischplatte komplett hoch machen um wieder ganz nach unten zu machen. Oder?

_________________
heart Necchie 559, 2 x W6 1235/61, Overlock 454 D, gelbe Janome 538-F, Pfaff 41, R, 31, 30, 230 A, 2 x 260 A, 2 x 362 A, 360 A, Hobbymatic 907, Gritzner, GU, GU-L, GU-K, Anker RZ A, FZ-BR, Meister Export, Bernina 125, 530-1 -- A = Automatic heart


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 14:44 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
bis jetzt habe is sie noch nicht weiter gesichert. Der Winkel geht bis max. 20°, da steht die Maschine immer noch sicher im Tisch. Eine Öffnung von 10° ist eigentlich ausreichend. Man kann auch einfach nach dem entlasten an der Sicherung ziehen, dann kann man wieder schließen. Das werde ich vielleicht noch auf Einhand-Bedienung umbauen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Freitag 23. Juni 2017, 14:50 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 09:01
Beiträge: 186
Wohnort: 57548 Kirchen
Okay, bekommst du bestimmt hin.

_________________
heart Necchie 559, 2 x W6 1235/61, Overlock 454 D, gelbe Janome 538-F, Pfaff 41, R, 31, 30, 230 A, 2 x 260 A, 2 x 362 A, 360 A, Hobbymatic 907, Gritzner, GU, GU-L, GU-K, Anker RZ A, FZ-BR, Meister Export, Bernina 125, 530-1 -- A = Automatic heart


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Samstag 24. Juni 2017, 15:44 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
Am Abend ist zwar nichts ausgebrochen, aber der Tisch hing durch. Also doch den Tisch verstärken. Danach passte natürlich der Ausstellt-Mechanismus nicht mehr drunter. Da habe ich mir dann auch noch was einfallen lassen. Das blöde ist nur, jetzt passt die Pfaff 38 nicht mehr in den Tisch. Da müsste ich wieder was wegmachen. Ich habe aber gerade erst gesaugt.
Es ist halt doch eine Bastelei, die so ihre Erkenntnisse mit sich bringt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 18:39 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
Hier habe ich den Kniehebel montiert. Es war gar nicht einfach die richtige Position zu finden.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Pfaff 138-6U und Eigenbau Tisch
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 18:43 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:16
Beiträge: 180
Nach dem ich die Maschine umbedingt mal testen wollte, habe ich mal provisorisch einen Motor dran geklemmt. Als Test mach ich eine neuen Sack für das Volleyball-Netzt meiner Pfadfinder. Bei den ersten Test mit der LKW-Plane machte die Maschine ihre Arbeit sehr gut. Damit die Plane auch unter dem Fuß durch rutscht, habe ich es mal mit Talkum probiert. Damit lässt es sich ganz gut arbeiten.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Pfaff 138 6-U · Pfaff 38 · Pfaff 262 Automatic (1968) · Pfaff 130 mit Rucksackmotor. Müssen noch weg: Pfaff 30 (1936) · Pfaff 30 (1952) · Pfaff 260 (1960) im Koffer · Nicht mehr: Victoria Graziella 602 · AEG Mod. 11220


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de