Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 01:35

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Zig Zag 19E
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:36 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
so langsam wird es - der Rückwärtsknopf fängt an wieder selbstständig in die Ausgangsposition zurück zu gehen. Hin und wieder hängt er noch und braucht Unterstützung beim zurück springen, den Rest der Zeit schafft er es schon allein. lol

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Zig Zag 19E
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:40 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4726
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

nochmal mit WD40 spülen (lappen drunterlegen) bis der alte Schmodder raus ist ...

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Zig Zag 19E
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
yepp, auf die Art mach ich es - dreimal täglich kräftig mit WD40 einsiffen - Rückwärtsknopf mehrfach betätigen - Abends den nicht von den Kosmetiktüchern aufgefangenen WD40 Überschuss mit Qutipps abwischen und wieder neu einsiffen, ... biggrin

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Zig Zag 19E
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 19:04 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 14:20
Beiträge: 5674
Wohnort: Hünxe
Zwischendurch mal ein Schuß Petroleum spült den Schmodder raus.Dann wieder WD40 zum einweichen. Petroleum zum spülen. WD40 zum einweichen......und immer wieder bewegen

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 260 Automatik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Zig Zag 19E
BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 10:39 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
So, der Rückwärtsgang tut wieder perfekt. WD40 hab ich mit Qutipp und Co. abgenommen. Und die Hübsche frisch geölt, alles wieder zusammen geschraubt und nen Probelauf gemacht, ...

lol lol lol

Sie tut wieder und hat dabei ein schönes gleichmäßiges Stichbild (Fadenspannung vom Oberfaden mußte ich einstellen, er hat anfänglich etwas Schlaufen geworfen).

Nach wie vor bin ich mit dem Antrieb aber nicht zufrieden, ich weiß nicht, wie man den justiert (hab auch noch nicht dran rum gefummelt).

Bei der Maschine gibt es mehrere Einstellungen,

- eine für´s normale nähen (schnell)
- eine für´s Spulen (wenn man die Spule rauf drückt, schiebt sie sich in Richtung antrieb und nimmt damit den Antrieb von Transporteur und Nadelstange raus)
und
- eine dritte, langsamer Antrieb, dafür zieht man den Bereich ganz weit raus, ideal um enge Kreise etc. zu nähen.

Die Maschine geht aber immer wieder von der schnellen in die langsame Stellung dodgy

Nen Vorschlag?

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Zig Zag 19E
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. April 2017, 16:02 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
heute zog dann noch die Husqvarna Automatic 21E ein lol

Auf den ersten Blick sehen die 19E und 21E nahezu identisch aus, jedoch liegt der Unterschied in einem kleinen Detail, hinter dem sich die Zierstichautomatik der 21E verbirgt biggrin

Bericht folgt

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de