Naehmaschinentechnik-Forum
http://naehmaschinentechnik-forum.de/

Bernina favorit 840
http://naehmaschinentechnik-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=3935
Seite 1 von 1

Autor:  Ingrid [ Sonntag 17. Dezember 2017, 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Bernina favorit 840

Die Favorit 840 kann ich bekommen, ist wohl aus den 70ern. Was darf die denn kosten und ist sie zu empfehlen? Ich hab leider noch keine brauchbaren Infos gefunden.

Autor:  nicole.boening [ Montag 18. Dezember 2017, 00:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bernina favorit 840

Huhu Ingrid,
was ist denn dabei? Hast du einen Link zur Anzeige? Fotos?
Sammler zahlen nie mehr als 50 ... es sei denn, es ist ein Schätzchen ...

Autor:  Klaus_Carina [ Montag 18. Dezember 2017, 06:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bernina favorit 840

Hallo Ingrid,
Die Bernina 840 zählt zu den Bernina industriemaschinen,
und da das wohl auf "gewerbliche Belastungen" hinweist,
solltest Du dir die Maschine gut anschauen.
D.h. Erhaltungs- und Pflegezustand der Maschine dürften
entscheidend sein. Klar kann es sein, dass die Maschine
gar nicht gewerblich strapaziert wurde - dann wär das ein
Glücksfall.
Als Sammler stimme ich zwar Nicole zu - meine Gebote
für alte Maschinen liegen zwischen 30 -50 € - sonst wäre
das Sammeln unbezahlbar (durch den revolvierenden
Trend zur 2ten Zweitmaschine).
In Punkto Bernina findest Du hervorragende Information
bei Eddies Occaphot Seite -
Solltest Du die Maschine als "Solitär" und quasi deine
Haushaltsmaschine planen, könntest Du bei gutem
Maschinenzustand zwischen 25 und 30% der Bezeichnung
immer noch ein Schnäppchen machen.

Autor:  armin_k. [ Montag 18. Dezember 2017, 06:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bernina favorit 840

https://www.occaphot-ch.com/bernina-rep-infos/kauf-beratung/

Hallo

In diesem link findest du eine pdf. Datei mit Kaufberatung und Preisen. Die Favorit 840 wird hier als Industriemaschine bezeichnet. Da sie allerdings nichts anderes ist, als eine 830 mit Flachbett, kann ich das so nicht nachvollziehen. Die 830 hat mit ihrem Freiarm für meinen Geschmack größeren praktischen Nutzen.

Zur Preisermittlung schaue doch einfach mal, was bei ebay oder ricardo.ch gezahlt wird (nicht - was verlangt wird!!)

Willst du sie als Sammelobjekt für gelegentlich spezielle Anwendungen - oder wird es DIE Alltagsnähmaschine für dich?

Wenn die 840 dich als Alltagsmaschine begeistert und in gutem Zustand mit allem Zubehör ist, finde ich einen Preis von 300 Euro sicher angemessen. Überholte 530 kosten ca. 150... und 730 ca. 250 Euro... Natürlich ist es ein Unterschied, ob du sie von Privat kaufst... oder ob du sie von einem Händler bekommst, der dir eine Gewährleistung gibt.

Die 830 / 840 Modelle kenne ich nicht. Ich habe aber schon einiges mit der 530 gemacht und finde sie eine tolle Maschine. Weich - leise - geschmeidig - präzise- .... Allerdings hat der Transporteur für meinen Geschmack zu wenig Biss. Das merkt man dann beim Nähen von Planen oder Folien... Das kann meiner Erfahrung nach z.B. eine Pfaff 360 besser.

Auf jeden Fall sind Bernina Maschinen im Schnitt etwas teurer... Alternativ könntest du wohl eine Pfaff 11XX vergleichen. Die ist oft günstiger, weil sie nicht so beliebt ist, wie die 12XX Serie, die diesen Obertransport hat. Preislich spielt die 830 aber in der gleichen Liga , wie die 12XX

Aber sicherlich gibt es noch andere tolle vergleichbare Maschinen. Letztendlich muss sie dir gefallen, du damit gut zurechtkommen,... es DEINE Maschine sein.

Ich hoffe dir bei deiner Entscheidungsfindung geholfen zu haben...

Viele Grüße - Armin

Und egal was es wird: Stelle es doch bitte hier mal vor... und schreibe mal, warum sie es für dich geworden ist. Das würde dann vielleicht anderen weiterhelfen.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/