Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Samstag 21. Juli 2018, 01:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KL 117 11K
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 08:38 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 406
Wohnort: unten links
https://www.ricardo.ch/kaufen/antiquitaeten-und-kunst/antike-technik-und-geraete/naehmaschinen/bernina-kl-117-11-k/v/an938238410/

Dateianhang:
KL 117 11K vorn.JPG

Dateianhang:
KL 117 11K hinten.JPG


Das ich von der 117er ziemlich begeistert bin, hat man ja wohl schon gemerkt... Jetzt gibt es grade ein Angebot, dass mich unruhig werden lässt. OK - ich habe keinen Platz und brauche auch die Bieseneinrichtung nicht. Aber ich frage mich natürlich, was kann die Maschine sonst noch....
Sie ist als Handwerkermaschine natürlich noch mit einem kräftigeren Motor ausgerüstet. Aber das könnte man ja bei jeder 117er nachrüsten... und abgesehen davon? Ob sie irgendwelche inneren Werte hat, mit der die normalen 117 nicht glänzen können? Kann z.B. sie eine größere Stichlänge oder breiteren ZickZack? - Ich glaube nicht. Vielleicht einen größeren Füßchenhub...?

Hat einer von euch noch eine Idee?

Viele Grüße - Armin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KL 117 11K
BeitragVerfasst: Samstag 16. September 2017, 12:17 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 13:20
Beiträge: 5623
Wohnort: Hünxe
Möglicherweise ist innen der Antrieb anders? Also statt Riemen/Schnurkette vielleicht Königswelle oder ähnliches ?

Vielleicht sind es aber auch nur die kleinen Äußerlichkeiten.......Industriemotor, großer Tisch, Kniehebel, doppelte Fadenspannung ( muß nicht auf Biesenzubehör hindeuten...die Pfaff 138 hat auch immer 2 Fadenspannungen......auch ohne Biesenplatten und Biesenfüßchen) . Ist vielleicht auch das schweizerische Gegenstück zur Pfaff 138.....für die Herrenschneiderei???

_________________
LG Bianca
Singer 401,Riccar 240D,Kayser J,Pfaff 337-115,Anker-Singer-Saxonia,Adler 189AB,Elna supermatic,Elna Lotus SP,Elna Junior,Elna 1 Grashopper, Pfaff 332 automatik,Phoenix 488 ,Schirmer-Blau&co,Textima Spezial,Bernina 117L,Pfaff 230 Automatik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KL 117 11K
BeitragVerfasst: Sonntag 17. September 2017, 08:03 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 406
Wohnort: unten links
Ich kenne die Pfaff 138 (noch) nicht. Aber bei allem, was ich bisher gelesen habe, sie die Maschinen wohl ähnlich. Beide haben u.a. eine Königswelle.

Ich habe den Verkäufer mal angeschrieben und nach mehr Infos gefragt. Aber ich glaube nicht, dass da was kommt. Interessant wäre es, wenn die Maschine z.B. einen größeren Fußhub hätte. huh

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KL 117 11K
BeitragVerfasst: Sonntag 17. September 2017, 08:45 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2819
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Lanora hat geschrieben:
Ist vielleicht auch das schweizerische Gegenstück zur Pfaff 138.....für die Herrenschneiderei???
Dafür ist die Bernina aber zu klein. Die Herrenschneidermaschinen waren üblicherweise größer mit knapp 48 cm Grundplattenbreite, die 117 dürfte wie die Pfaff 130 (Damenschneidereimaschine) gute 37 cm Grundplattenbreite haben.

Es gibt aber auch bei den kleineren Maschinen Modelle mit Königswelle, z.B. die Naumann 65 oder die Gritzer HZ(-B).

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de