Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 19:22 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 406
Wohnort: unten links
Hallo Ihr

Die vorhin von mir vorgestellte 117L wurde ja auch von außen beölt... Jetzt ist die Farbe an manchen Stellen schon leicht ausgeblüht. Mit WD 40 war da nicht mehr viel zu machen.
Irgendwie bin ich auf die Idee gekommen Zahncreme auszutesten und damit zu polieren. Hier der Unterschied:

Dateianhang:
IMG_1571.JPG


Dateianhang:
IMG_1572.JPG


Sicher kennt ihr die Methode schon!

......

Leider habe ich jetzt enddeckt, dass eine Stecknadel in einem Ölloch steckt.

Dateianhang:
IMG_1568.JPG


Habt ihr eine Idee, wie ich die da wieder rausbekomme? Mit einer anderen Stecknadel, einem Magneten, kopfüber schütteln und klopfen habe ich bisher keinen Erfolg gehabt. Leider ist sie in einem von unten unzugänglichen Bereich.

Viele Grüße - Armin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 19:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 19:01
Beiträge: 1100
Wohnort: Hamburg
vielleicht mit einer glühenden Nadel seitlich in den Kopf stechen.Oder mit Druckluft.(mit Schutzbrille)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 19:48 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Wegen der Stecknadel- die Maschine einfach mal auf den Kopf drehen - vermutlich sieht man die Nadel von unten auch, dann kann man sie gezielt zurück schieben.

Ansonsten wäre ich etwas vorsichtig mit Zahnpaste - je nachdem welche man hat kann man sich da auch gerne mal den Lack mit ruinieren

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:16 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 406
Wohnort: unten links
Dann habe ich mit der Zahnpasta wohl Glück gehabt. Es hat es jedenfalls gebracht!


Dateianhang:
IMG_1573.JPG


Die Nadel is genau in der Öffnung, die das Lager in diesem Block ölt. Ich komme auch von unten nicht an sie ran. Leider haben wohl schon viele Leute versucht sie herauszubekommen. Der Nadelkopf klemmt siemlich fest. Die Ölbohrung ist am Rand schon ziemlich verkratzt. Wenn ich den Kopf abreiße, fällt die Nadel an sich in den Block und beschädigt das Lager. angry

Dateianhang:
IMG_1574.JPG


Ich habe aber auch keine Lust die ganze untere Mechanik zu zerlegen.... und selbst wenn ich die Welle herausbekomme, komme ichnicht an die Nadel. Dann könnte ich höchsten den Kopf abbohren und hoffen, dass der Stift herauskommt... vielleicht dann mit Pressluft. huh

Noch habe ich keine Idee... heul


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:21 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Meiner Ansicht nach suchst Du an der falschen Stelle - vor mir steht eine Bernina 117 K.

Wenn ich es richtig sehe steckt die Nadel unmittelbare Nähe zum Greifer????

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:25 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Hab jetzt noch mal geschaut - Deine scheint die Löcher an anderen Stellen zu haben - wenn die Nadel unmittelbar über dem Lager sitzt

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:28 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Meine hat in dem Lager seitlich (nach hinten hin) ein weiteres Loch - hast Du mal versucht über dieses Loch mit einem gebogenen Draht an zu kommen und sie zu bewegen?

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:48 
Offline
Benutzt Ölkännchen & Pinsel
Benutzt Ölkännchen & Pinsel

Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 21:26
Beiträge: 181
Wohnort: kleines Dorf in MV
..Industriestaubsauger?? Zuvor evtl. etwas Petroleum um Verklebung mit altem Öl zu lösen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:51 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3496
Wohnort: Bremerhaven
Magnet?

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Sonntag 6. August 2017, 20:55 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 406
Wohnort: unten links
Mit Magneten habe ich schon versucht. Klappt vielleicht auch nicht, weil alles magnetisch ist...

Aber saugen ist noch eine GUTE Idee... das probiere ich demnächst mal.

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de