Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Montag 18. Juni 2018, 04:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 21:15 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3443
Wohnort: Bremerhaven
Bild ...

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 21:25 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 403
Wohnort: unten links
Woher hast du nur immer diese wundervollen emoticons.... SUPER

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 21:42 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3443
Wohnort: Bremerhaven
Bild

http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/ti.php

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Dienstag 8. August 2017, 11:40 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4289
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
serv

dort gibt's noch viele

Bild Bild Bild

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Dienstag 8. August 2017, 13:56 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3443
Wohnort: Bremerhaven
:lol27: heart

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Dienstag 8. August 2017, 19:51 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 403
Wohnort: unten links
So - die 117L ist geputzt und geölt und wartet auf den Motor... mal sehen was sich da findet.

Natürlich gab es noch einmal einen spannenden Moment. Als ich den Deckel von der Box vor dem Greifer abgeschraubt hatte, tat sich erst einmal gar nichts. Mit leichtem Zug hatte ich ihn dann endlich in der Hand. Aber die Abdeckplatte / Dichtungsplatte saß fest auf den Rändern. Mit einem Teppichmesser habe ich sie dann stückchenweise gelöst. Sie war so fest, dass ich schon Angst hatte sie zu zerstören, und ich habe immer wieder überlegt, sie doch einfach drauf zu lassen und die Zahnräder über die Bohrungen mit Öl zu versorgen und auf das Fett zu verzichten.

Schließlich war er ab und das erste was mir entgegenfiel war eine Stecknadel... !!! Nicole - wenn deine Ohren geklingelt haben oder du Schluckauf hattest... das war ich!! tongue

Wie erwartet war hier auch noch nie Fett drin und der Ölschlamm hielt sich auch in Grenzen.

Jetzt steht sie da und beim Spiel mit dem Handrad denke ich, sie läuft noch geschmeidiger und leichter als die KL117. Wahrscheinlich liegt das an den Kegelrädern der Königswelle. Die KL117 hat eine einfache schräg verzahnte Übertragung.

Jetzt habe ich zwei 117 und hoffe eigentlich, dass sie keinen Blödsinn machen und sich nicht weitervermehren.....

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stecknadel
BeitragVerfasst: Dienstag 8. August 2017, 20:26 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Beiträge: 4289
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben
Spuler hat geschrieben:
Mit einer leicht geöffneten Nagelschere unterhaken und hebeln?

Grüßend dreht

der Spuler



heart -lich Bild im Forum

erzählst du noch was von dir ?

_________________
gruß dieter
der mechaniker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Dienstag 8. August 2017, 20:35 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:19
Beiträge: 2138
Hihi -lol:

Das Problem ist mir sehrrrrrrr gut bekannt - dachte ich auch mal - aber Berninas rotten sich gerne mal zusammen!!!

Bei mir sind es zwischenzeitlich 1x 117, 4x 117K und 3x 117L

Eigentlich will ich runter auf eine Bernina 117 pro Typ - nur welche her geben???? Schwerrrrrrrrrrrr

_________________
Anker RZ, Bernina 117, 117K, 117L, 117L B, Borletti 1102 u. 1101, Dürkopp 1031, Elna Supermatic, Pfaff 31, 130, 230, 332, Phoenix 283 Automatik, Singer 46K15, 307G2, Torpedo Unimatic, Kurbelstickmaschinen

Nein, ich sammel nicht - wirklich nicht dodgy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. August 2017, 07:06 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:15
Beiträge: 1779
Wohnort: Deutschlands Toscana - der Kraichgau
armin_k. hat geschrieben:
Jetzt habe ich zwei 117 und hoffe eigentlich, dass sie keinen Blödsinn machen und sich nicht weitervermehren.....


Die machen keinen Blödsinn ! angel
(vermehren tun sie sich trotzdem, besonders so wie Du es formuliert hast) :lol27:

_________________
Anker DZ-BR, F, RZ Auto,
ELNA II (BR1 u.3), Transforma,
Gritzner FK, FZ, GU, GU-K, HZB, VG, VZ,
Haid & Neu LZ, Primatic,
Necchi 512, 542, 545, 559, 592, Nora
Phoenix 353 A, 383 8K, ZZ Gloria,
Singer 18, 28, 316 G


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elmex und Stecknadel
BeitragVerfasst: Samstag 19. August 2017, 16:11 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer

Registriert: Montag 24. Juli 2017, 17:33
Beiträge: 496
nicole.boening hat geschrieben:
Bild ... off-Topic ... habe übrigens festgestellt, dass Maschine, die wirklich genutzt wurden - immer irgendwo eine Nadel verbergen. Ist wie ein ungeschriebenes Gesetz. Manchmal fällt sie mir an Stellen entgegen, an denen ich sie nie vermutet hätte ... aber irgendwo ist sicher eine ... spooooooky


Ich hab gerade meine Singer 103D von unten betrachtet, und was sticht einem (fast) ins Auge? Die Stecknadel im Schraubenloch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de