Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 17:25

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: adler 187
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 00:21 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 868
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
hi - ich hab gerade ne adler 187 für 10 euro geholt - irgendetwas, auf das man bei der achten sollte bei der abholung (wird eh erst ostern werden) - bei 10 euro kann man eh nicht viel falsch machen :-)

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 01:22 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
in Kürze das Wichtigste:
Oberfaden einmal um die Oberfadenspannung herumführen, von rechts nach links einfädeln, Handrad dreht rechtsrum.
Keine Zwillingsnadeln möglich.

Gruß
Detlef

Meine 187 kam leider mit Transportschaden bei mir an heul

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 07:40 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 868
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
welche maschine dürfte „mehr“ bieten - sofern man die vergleichen kann? adler 187 oder singer 216? die singer würde 35 kosten - es geht mir weniger um einen sentimentalen als um den nutzwert ... beide sind motorisiert. danke euch

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 10:46 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
ich kenne nur die Adler. Ich vermute du meinst die Maschine, bei der ein Tur2-Motor vor der Maschine auf den Tisch gebaut wurde. Eine interessante Konstruktion, um mit einem linksdrehenden Motor eine rechtsdrehende Maschine anzutreiben.

Bei einigen Amis steht die Adler 187 hoch im Kurs und sie wird dort meist im dreistelligen Dollarbereich gehandelt. Einfach bei youtube schauen.

Die Ersatzteilversorgung ist etwas schwierig, da die Spulen mit ca. 2,- bis 3,- recht teuer sind.

Alleine der Tur2-Motor ist ja schon viel mehr als 10 Euro wert, die 187 würde ich dann für dich kostenlos entsorgen biggrin

Die Singer 216 ist da etwas konventioneller aufgebaut und die Spulen gibt es im 10-Pack für n'Euro im Billigshop.

Wenn du mit Zwillingsnadeln arbeiten willst, dann geht das nur mit der Singer, aber ansonsten würde ich die nehmen, die dir sympathischer ist.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 14:30 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 868
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
hehehe... ich meinte diese hier.

Ich bin zu Ostern da oben in der Ecke bei der Schwiegerma vor der Tür...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/naehmasche-adler-187/828135431-242-2792

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 14:49 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
MacBee hat geschrieben:
hehehe... ich meinte diese hier.

OK, dann meinte ich eine andere, die ich aber gerade nicht finden kann.
Der Motor sieht so aus, als müsste man dem ein bisschen Zuneigung und ein, zwei neue Kondensatoren schenken.
Für die paar Euro ein schönes Projekt.

Für 10 Euro definitiv ein Schnapper.

Gruß
Detlef

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 21:48 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 868
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
so — eingepackt - die stand 18 jahre rum - motor läuft, ist aber nicht angebaut. ist sehr schwergänglich (logischerweise) aber nix festgefressen / der kleine zeiger bei der oberfadenspannung fehlt, aber ansonsten scheints komplett zu sein - die spannungsfeder der abdeckplatte ist ein wenig verbogen, so dass die wackelt .. positiv: ea sind in summe 5 spulen und ein reissversclussfuss dabei - nadeln fehlen, da die dame die vor meinen augen einzeln in die hosentasche gesteckt hat —„neee - für 10 euro gibts die nicht dazu - die kann ich selber gebrauchen“ ... erhmmm bilder folgen sobald ich wieder daheim bin :-)

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 00:43 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Beiträge: 2900
Wohnort: unterer linker Niederrhein
Hallo,
klingt doch gut. Die Adler 187 braucht Standardnadeln 130/705, die hast du bestimmt selber zuhause.

Mal schauen, ob meine Schlachtmaschine noch einen Zeiger hat ...

_________________
Ich wünsche mir - hier im Forum im Bereich Maschinentechnik - eigene Unterforen für Anker, Gritzner und Phoenix!

Anker Phoenix 549, Phoenix R, 236 & 249, Pfaff 38 & 138 sowie die 'eine oder andere' Haushaltsmaschine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 07:08 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 21:19
Beiträge: 2601
Wohnort: Norddüütschland
nanu - ist da jemand leicht Nähmaschinensüchtig geworden - oder zumindest angefixt biggrin

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: adler 187
BeitragVerfasst: Montag 2. April 2018, 16:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber

Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 16:03
Beiträge: 868
Wohnort: Lungau / Salzburger Land
erhmmm ... nö :-))) wobei ich heute beimahe noch ne singer 316G mitgenommen hätte ... fast wie neu — keine macken dran, hab den typen aber nicht erwischt und morgen gehts wieder heim .... und ich muss ja noch meine dürkopp ins auto wuchten ...

_________________
Ich wollte doch nur eine Nähmaschine um Leder und Filz zu vernähen, oder die Chronologie des Wahnsinns: Anker R, Singer 18-3, Pfaff 141, Adler 187, Pfaff 145, Adler 5-8, Pfaff 335, Pfaff 345, Pfaff 153, Bernina Record


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de