Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Juli 2018, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Adler 199 Preis?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 09:01 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 214
Was kann mann für eine Adler 199 mit Tretantrieb bezahlen und taugt die was?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 199 Preis?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 10:26 
Offline
Greiferpolierer
Greiferpolierer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 13:57
Beiträge: 406
Wohnort: unten links
Taugt die was..... kommt immer auf Anwendung und Anwender an... wink

Den Preis sehe ich in etwa bei dem einer einer Pfaff 138 - also von kostenlos abzugeben bis XXX Euro

Zur schnellen Info über Maschinen hat es übrigens eine ganz wundervolle Seite:
https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/verzeichnis-der-naehmaschinen/

_________________
Ok... - sagen wir mal so... ich will es auf max. 3 (drei) Stück begrenzen boewu

Pfaff 1214 (Alltagsmaschine); Bernina KL117; Bernina 117L - Asyl haben: (neben zwei weiteren 117er) Bernina Favorit und Pfaff 130 Alpina... ich bevorzuge grüne Maschinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 199 Preis?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 10:37 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 214
Ja, die Seite kenne ich.
Mir sind 2 Maschinen angeboten worden, finde ich auch Interessant. Es sind halt Industriemaschinen und damit kenne ich mich noch nicht aus.
Will natürlich nicht zuviel bezahlen und anderseits keinen Mist ins Haus holen.
Ich will die schon nutzen!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 199 Preis?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 11:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2504
Wohnort: Norddüütschland
Industrienähmaschinen sind an sich alle erst mal gut (es wurden sicher nicht bewusst schlechte Maschinen hergestellt) - es kommt natürlich auf den jeweiligen Einsatzzweck an und ob sie richtig eingestellt und gewartet wurden. Nur weil eine Maschine groß und schwer ist heißt es nicht dass sie auch Leistungsfähig genug ist für den geforderten Einsatzzweck. Ein Schnellnäher mit 2800 Sticken pro Minuten, die für 50er Nähgarn eingestellt ist, ist sicher nicht zum verarbeiten von 8mm dickem Leder geeignet und eine Sattlernähmaschine mit 180er Nadel und 11/3er Garn ist sicher nicht zum Nähen von Hemden geeignet.

Ich würde erst mal den Einsatzzweck, bzw. das zu verarbeitende Material und die Materialstärke (von - bis) definieren und dann kann man mal anfangen zu suchen.

Ob man zu viel bezahlt hängt auch von vielen Faktoren ab wie z.B. Motor, Zubehör, Gesamtzustand, Pflegezustand, Anfahrtsweg bei Abholung usw. und vor allem dem eigenen Budget ab.

Dir muss klar sein, dass wenn Du eine Maschine preiswert / billig von Privat kaufst, es sich u.U. um eine Maschine handeln kann die evtl Jahrzehnte nicht benutzt wurde und evtl. auch einen Wartungsstau hat. Oder eine Maschine die vielleicht schon defekt war als der Verkäufer sich die Maschine (aus eigener Unwissenheit) angeschafft hat. Vielleicht hat jemand die Maschine nur geerbt und weiß selbst nichts von Nähmaschinen. Eigenes Wissen ist der beste Einkaufsberater. Die Faktoren sind halt auch hier vielfältig

Ich denke ein Adler 199 darf von Privat so zw. 100€ und 250€ kosten (günstiger geht natürlich auch rolleyes )- wie gesagt, je nach Zustand Zubehör, Motor usw. usw. Ob die jeweilige Ausstattung dann auch für dich / deinen Einsatzzweck passt ist wieder eine andere Sache. Oft sind Schnellnähern Kupplungsmotoren mit 2800 U/min verbaut, manche haben sogar Druckluft unterstütze Funktionen. Die sind meist für den privaten Hobby Näher ungeeignet weil unglaublich schnell und zu kompliziert zu bedienen für die meist eher einfachen Nähoperationen im privaten Bereich. Sprich Du hast Folgekosten für einen anderen / besser beherrschbaren Motor oder anderes Zubehör, ggf. Ersatzteile....

Das kann man unendlich fortführen....

Grundsätzlich sollte man beim super günstigen Kauf von privat nie ausschließen, dass es sich um einen Fehlkauf handel könnte und man den eignen Fehler erst beim Nähen feststellt. Kann aber auch genau das Gegenteil sein...

Es gibt halt eine Vielzahl von Faktoren warum eine Maschine geeignet bzw. ungeeignet sein könnte.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 199 Preis?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 12:06 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Januar 2018, 22:50
Beiträge: 214
Vielen Dank für deine Stellungsnahme, leider wurde die 199iger gerade für 40€ verkauft. heul
Die ander ist wieder nicht für mich geeignet, die hat nur Geradstich, soll allerdings auch nur 35€ kosten.

Ach, es gibt ja noch genug....... rolleyes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de