Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Juli 2018, 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 07:38 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 20. November 2017, 09:32
Beiträge: 12
Zum Wochenende spätestens sollte ich es schaffen, meine vorhandenen Teile einmal durchzusehen. Dann kann Ich gerne auch ein Foto knipsen .

Wäre ja schön , wenn sie wieder funktionieren würde .

_________________
- Adler 7-1; - Adler 30-10; - Hardo DN 55; - Rafflenbeul MS 55S; - Gritzner & Frobana Doppelmaschine; - Junker Ruh SD 28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2017, 21:11 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 20. November 2017, 09:32
Beiträge: 12
Moin,

ich habe nunmal alles durchgesehen und Euch Bilder angehängt. Auf den Bildern sieht die gar nicht so schön aus, wie ich sie in Wirklichkeit finde. tongue Der Zahn der Zeit hat halt doch schon an ihr genagt, aber mir gefällt sie.
Von ein paar Metern Entfernung sieht sie noch besser aus... biggrin


Ich war guter Dinge, da ich kurz nach Suchbeginn des Greifers noch zwei passende Spulen gefunden habe. Und ein paar Greifer auch .. leider alle für die kleine 30-1. Keine für meine nicht mehr vorhandene 30-7
Nun ja. Aber es gibt sie ja noch!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
- Adler 7-1; - Adler 30-10; - Hardo DN 55; - Rafflenbeul MS 55S; - Gritzner & Frobana Doppelmaschine; - Junker Ruh SD 28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2017, 21:42 
Online
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. August 2017, 18:19
Beiträge: 2282
Wohnort: Graz (Österreich)
Guckst Du hier http://altenaehmaschine.de/Schiffchen-Greifer-Spulenkapsel-30-7

_________________
Elna supermatic, ZZ und SU sind meine Hauptmaschinen, Singer 66, Singer-Klon von Rast & Gasser, Kayser L und noch so einige biggrin biggrin biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 00:19 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3495
Wohnort: Bremerhaven
Hu_hu - die ist doch wundervoll. Es kommt immer auf das Licht an und die Nähe zum Objekt - wenn man zu nah dran geht und jeder Staubkörnchen sieht, sieht sogar die perfekteste Maschine komisch aus ... ich finde sie toll!

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 08:46 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2503
Wohnort: Norddüütschland
Die Dinger sind sind so einfach gestrickt und robust gebaut - die laufen bis zum St. Nimmerleins Tag. Meine Singer 34KSV5 (nahezu baugleich) ist von 1910. Einziges Manko ist man bekommt schlecht Teile aber die sind eigentlich kaum nötig wenn die Maschine mal läuft. Fadenregulierfedern kann man sich von anderen Maschinen zurecht biegen (falls nötig), Greifer und Spulen passen von Adler 30-7 /Singer 29K72. Nadelstange und Nähfußtange passen auch von anderen Maschinen... usw.

Die ADLER Plakette ist ungewöhnlich. Evtl wurde die Maschine schon mal aufgearbeitet.
Wie lautet denn die Seriennummer... ich habe da so ein Gefühl....

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 20:30 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 20. November 2017, 09:32
Beiträge: 12
4101
Das ist die Nummer.

Und was meinst Du nun ? Gar keine Adler ?
Was mir theoretisch nicht so wichtig wäre ...

_________________
- Adler 7-1; - Adler 30-10; - Hardo DN 55; - Rafflenbeul MS 55S; - Gritzner & Frobana Doppelmaschine; - Junker Ruh SD 28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 21:37 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2503
Wohnort: Norddüütschland
Nee - alles gut - dachte nur es könnte eine Singer 34K sein aber die Nummer ist zu niedrig für Singer Nähmaschinen.

Es gab bei Ebay mal eine Singer 34K auf die jemand ADLER gepinselt hatte... daher die Vermutung... wink

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 13:29 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 20. November 2017, 09:32
Beiträge: 12
Habt ihr vielleicht noch einen Tip, wie ich Flugrost, der durch Lagerung in zu feuchten Räumlichkeiten jetzt erst entstanden ist, maschinell entfernen kann?

Es geht mir um eine maschinelle Lösung, da es auch Handwerkzeuge betrifft. Die Ursache des Problems muss ich natürlich auch in den Griff bekommen, aber die vorhandenen Werkzeuge hätte ich gerne wieder so wie im folgenden Beispielbild:

Natürlich materialschonend, mit Polierscheiben, Messingbürsten.. oder?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
- Adler 7-1; - Adler 30-10; - Hardo DN 55; - Rafflenbeul MS 55S; - Gritzner & Frobana Doppelmaschine; - Junker Ruh SD 28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 13:53 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2503
Wohnort: Norddüütschland
Bohrmaschine mit rotierende Drahtbürste in den Schraubstock einspannen, Bohrmaschine laufen lassen und das Teil an der Bürste mit entsprechenden Druck entlang führen (immer Augenschutz tragen).

Ansonsten Elektrolyse, Phosphorsäure (verdünnt), Essigsäue, Zitronensäure, oder Oxalsäure... geht alles zum entrosten aber Blank werden die Teilen dann nicht.

Immer Schutzausrüstung tragen.

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Adler 7-1 Säulennähmaschine
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 14:13 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Montag 20. November 2017, 09:32
Beiträge: 12
Oh super..

Nein, blank müssen die auch nicht werden. Die sollen nur benutzbar werden. Und keine Rostspuren am Leder hinterlassen.
Zitronen- und auch Oxalsäure habe ich zuhause.
Hast Du einen Tip zur Dosierung oder "frei Schnauze"? Oder gibt es eines der Materialschonenden (sprich nicht Drahtbürste), was Du mehr empfehlen kannst, als andere?

Elektrolyse ist mir erstmal zuviel Neuland glaub ich. Gut ist aber, dass man danach nichts neutralisieren müsste.

Schutzkleidung wird gemacht!

_________________
- Adler 7-1; - Adler 30-10; - Hardo DN 55; - Rafflenbeul MS 55S; - Gritzner & Frobana Doppelmaschine; - Junker Ruh SD 28


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de