Naehmaschinentechnik-Forum

Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 06:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Februar 2017, 11:34 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 20:19
Beiträge: 2512
Wohnort: Norddüütschland
und was hat das Ganze gekostet?

_________________
Mit'm Öl nich sparsam sein!

--- Singer 111G156 - Singer 307G2 - Singer 29K71 - BUSMC / DVSG 6HM - Singer 34K S.V. 5 - Singer 212G141 - Singer 45D91 - Singer 132K6 - Singer 108W20 - Singer 107W1 ---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Februar 2017, 11:59 
Offline
Edelschrauber
Edelschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Januar 2017, 15:15
Beiträge: 3496
Wohnort: Bremerhaven
Wow - das kann sich echt sehen lassen!! ... hatte das in meiner frühen Jugend mal mit einem Hufeisen getestet - sag mal bescheid, wie stoßfest das Ergebnis ist.

_________________
... näh wie du dich fühlst ...
alte schwarze Ladies, Meister, Special Interest: Zierstiche - Bernina, Gritzner, Elna, Pfaff, Adler, Anker, Phoenix, Haid & Neu, ... oh man, ich brauch ne Therapie
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Februar 2017, 12:37 
Offline
Nählichtwechsler
Nählichtwechsler
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 04:18
Beiträge: 224
Wohnort: 08112 Wilkau Haßlau
Schönes Ergebnis! beerchug

Bitte kontrolliere den Abstand der Bohrungen für die Schublade im Gestell, ob sie mit meinen Maßen übereinstimmen.
Ich hab keine Ahnung, ob die immer gleich sind.

Grüße Thomas

_________________
Singer 34 K.S.V 6/ ADLER 30-1/ Altenburg KL.50/ Naumann Kl. 65/ Schubert KL 52/ Pfaff 871


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Februar 2017, 22:40 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2016, 23:43
Beiträge: 84
Hallo Thomas,
die Bohrungen und Abmessungen für das Schublädle waren überhaupt nicht identisch, ich danke dir für den Hinweis. Nun war ich selber kreativ tätig und das kam dabei raus. Für das Untergestell sandstrahlen, grundieren und lackieren sind selbst für einen Schwaben 200 € in Ordnung.
Gruß
Manfred


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Februar 2017, 19:49 
Offline
Schnurkettenwechsler
Schnurkettenwechsler

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2016, 00:25
Beiträge: 356
Hallo,
Der Schubkasten ist dir ja gut gelungen, sieht prima aus smile
Wie hast du denn die Führungsschienen gemacht ?
schön wäre es auch davon ein Bild zu sehen.
Könntest du davon noch eines machen ?

Ich selbst möchte mir auch so eine tolle Schublade noch machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 21:44 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2016, 23:43
Beiträge: 84
Die Führungsschienen, ist ja nur ein Blech mit umgebogenen Kanten. Dieses Blech habe ich der maximalen Schubladenbreite angepasst indem ich es in der Mitte geteilt habe und auf dem Zwischenholzbrett wieder passend angeschraubt habe. So musste ich keine Löcher in mein frisch lackiertes Unterteil bohren.
Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 20:04 
Offline
Neu im Forum
Neu im Forum

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 18:21
Beiträge: 10
Ich gebe zu dass es hier um eine etwas andere Sache geht, doch scheint es in Anbetracht der Tatsache, dass das Modell der Adler 30-3 mit großem Ringschiff eher seltener ist als die 30-1 mich dazu treibt eine Anfrage an die vielleicht Wissenden zu dem Maschinenmodell zu stellen. Ich habe auch eine 30-3, aber keine passenden Spulen. Ich bräuchte unbedingt die genauen Maße der passenden Spulen oder vielleicht sogar eine Bezugsquelle. Bisher war meine Suche nach den Spulen leider nicht verfolgreich, da das Modell wohl mtatsächlich zu selten ist und demzufolge kaum Nachfrage besteht.

Meldet Euch, ich würde mich freuen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 07:55 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2016, 23:43
Beiträge: 84
Hallo Kötting,
auch ich habe Spulen nachgekauft. Ich werde mal am WE nach der Rechnung schauen und dir den Lieferanten mitteilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2018, 09:38 
Offline
Einfädler
Einfädler

Registriert: Sonntag 25. Dezember 2016, 23:43
Beiträge: 84
Tut mir leid, den Verkäufer habe ich leider nicht mehr gefunden.
Aber nun die Maße:
Durchmesser 19,8 mm
Höhe 7,5 mm
Mittelloch 5,8 mm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gameboyboyboy und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
*Impressum & Datenschutz
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de